Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Gesichter hinter Deinem Lieblings-Schmuckstück




Wir arbeiten mit Herstellerfamilien zusammen, die außer dem wöchentlichen Silbermarkt in Taxco in der Regel keine Absatzmöglichkeit für ihre Produkte haben. Vor der Aufnahme von neuen Produkten in den Katalog besuchen wir die Hersteller und ihre Familien zunächst. Hierbei lernen wir die Lebensumstände und das Arbeitsumfeld der Hersteller kennen. Einige Familien haben keine Werkstatt und arbeiten zuhause im Wohnzimmer. Häufig sind alle Familienmitglieder in das Silbergeschäft involviert, entweder in der Herstellung oder beim Verkauf. Manche Familien haben ihrer Werkstatt einen Namen gegeben, unter dem dann viele Familienmitglieder mitarbeiten. Taller (ausgesprochen tajer) ist das spanische Wort für Werkstatt. Andere Künstler arbeiten ganz einfach unter ihrem eigenen Namen.

Durch extreme Silberpreisschwankungen und zunehmender Probleme wie den Rückgang des Tourismus durch den Drogenkrieg wird das Silbergeschäft erschwert. Die Hersteller haben keinerlei Planungssicherheit und müssen mit einer hohen Kapitalbindung zu Recht kommen, da sie das Material zu Marktpreisen wöchentlich neu einkaufen.

Lucía Martinez




Die ruhige Lucía ist unsere Rosenspezialistin. In liebevoller Handarbeit zaubert sie die schönsten Rosen in ganz Taxco. Für die Herstellung der kleinen Silberplättchen für die Rosenblüte ist ihr ältester Sohn zuständig. Lucía biegt dann jedes Rosenblatt geduldig einzeln mit der Zange zurecht. Wenn viel zu tun ist hilft ihre Schwester bei der Formung der Rosen, um die zeitaufwendige Arbeit mit der nötigen Genauigkeit gemeinsam zu erledigen.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Lucía.  

Luz Amalia



Luz ist unsere Perlenfrau! Gemeinsam mit ihrem Mitarbeiter Pancho fertigt sie wunderschöne hochwertige Stücke aus echten Perlen, Silber und Natursteinen. Luz hat sich im Laufe unserer Zusammenarbeit zu einer selbstbewussten und professionellen Geschäftsfrau entwickelt und ist stolz darauf, dass sie ihrem Sohn ein Studium finanzieren konnte. Unsere gemeinsame Produzentenreise mit Luz in Deutschland war ein absolutes Highlight und hat zu einer besonders tiefen Verbundenheit geführt.


Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Luz.

Werkstatt "Eliuth"



Eliuth ist seit über 30 Jahren im Silbergeschäft tätig und fertigt sehr hochwertige, elegante Schmuckstücke für pakilia. Er hat einen hohen Anspruch an sich und seine Schmiedearbeiten und erklärt gerne die vielen einzelnen Herstellungsschritte. Seine Werkstatt hat er sich durch viel Arbeit aus dem Nichts aufgebaut, seinen Kindern konnte er dadurch ein Studium ermöglichen.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Eliuth.

Maria Eulalia




Unsere Kunsthandwerkerin Mary ist eine beeindruckende Power-Mama: Neben der Silberkunst arbeitet sie als Krankenschwester im örtlichen Krankenhaus, um ihren drei Kindern eine Zukunftsperspektive bieten zu können. Ihre jüngste Tochter Cynthia träumt von einer Reise nach Deutschland.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Maria.

Pedro Zagal



Don Pedro kennt sämtliche Geheimnisse des Silberkunsthandwerks. Er ist seit über 50 Jahren im Silbergeschäft und damit unser erfahrenster Partner in Taxco. Inzwischen hat er nicht nur seine Kinder, sondern auch bereits seine Enkel eingelernt. Er beherrscht eine traditionelle, anspruchsvolle Aussägetechnik von aufwendigen Formen aus dicken Blechen (“calar” genannt), deren Kunst jahrelange Übung erfordert und nur noch wenigen Silberschmieden in Taxco vorbehalten ist.


Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Pedro.

Werkstatt "Ian" (Francisco & Beatriz)



Die Werkstatt “Ian” wird mit viel Hingabe und Einsatz von Francisco und Beatriz geführt. Die beiden sind unsere jüngsten Partner und haben ihre Werkstatt nach ihrem ältesten Sohn benannt, der genauso alt ist wie pakilia. Durch ihren Fleiß und Eifer konnten sie ihre Werkstatt mittlerweile etwas vergrößern und Sohn Ian eine bessere Schulbildung ermöglichen. Bety hat inzwischen auch organisatorische Aufgaben von pakilia vor Ort übernommen und ist fester Bestandteil unseres Teams in Mexiko.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Francisco und Beatriz.

Werkstatt "Hector"



Hector ist unser Spezialist für Aztekenkalender. Das traditionelle mexikanische Symbol wird von Hand auf jedes Schmuckstück geprägt. Für seine besonderen Stücke verwendet er ausschließlich hochwertiges 950er Silber, damit das feine Motiv besonders detailreich sichtbar wird. Dass die Nachfrage für diese qualitätvollen Produkte auf dem mexikanischen Markt stetig zurückgeht, ist für Hector deutlich spürbar. Früher konnte er noch einige Mitarbeiter beschäftigen, heute arbeitet er alleine mit seinem Cousin in der Werkstatt.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Hector.

Werkstatt "Lucy"




Bei Lucy gibt es Schmuck im Stil der Hopi-Indianer - sowohl die Motive als auch die Herstellungstechnik haben lange Tradition. Die fröhliche Powerfrau ist begeisterte Kleinunternehmerin und mehrfache Oma. Ihre erfolgreiche Arbeit ermöglicht ein Stück Sicherheit für sie und ihre Familie: ihr Bruder konnte sich ein kleines Haus leisten.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Lucy.

Werkstatt "Santa"

Señora Santa und ihre herzliche Großfamilie hat sich auf die Herstellung von aufwendigen Medaillons, Klangkugeln und besonderen Schmuckstücken zum Öffnen spezialisiert. Da es sehr viel Fingerfertigkeit, Präzision und Erfahrung benötigt, um passgenaue Scharniere, kleine Verschlüsse und detailreiche Verzierungen anzufertigen, gibt es in Taxco kaum jemand anderen, der Schmuck zum Öffnen herstellt. Von den fünf Kindern der Familie sind insgesamt drei ins Silbergeschäft eingebunden, jedes mit Spezialisierung auf einen etwas anderen Stil. Die meisten Produkte werden von Sohn Juan Carlos und seiner Frau hergestellt, Mutter Santa verkauft sie dann auf dem Markt. 


Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von der Werkstatt "Santa".

Martín & Noe Velazquez



Die Brüder Martín und Noe Velázquez haben zusammen die Silberwerkstatt ihres Vaters übernommen. Martín, der früher als Lehrer gearbeitet hat, kümmert sich um den Verkauf der Schmuckstücke auf dem Markt und Noe stellt sie in der heimischen Werkstatt her. Sie haben sich auf die einzigartige “corrugado”-Technik spezialisiert, die in Taxco ihren Ursprung hat, und legen großen Wert auf echte Handarbeit.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Martín und Noe.

Gloria Fuentes


Die alleinerziehende Gloria hat sich für die Silberschmiedekunst mit ihrem Cousin Adrián zusammengetan: Sie übernimmt die Organisation und den Verkauf auf dem Markt, während Adrián sich um die Herstellung der eleganten Stücke kümmert. Die Silberschätze entstehen mit einfachsten Werkzeugen an einem kleinen Holztisch in der Ecke seiner Küche - von diesem Arbeitsplatz aus hat er einen traumhaften Ausblick auf die Stadt Taxco!

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Gloria in liebevoller Handarbeit. 

Werkstatt "Faadri"



Adrián von der Werkstatt “Faadri” ist dabei, sich sein eigenes Standbein innerhalb des Familienbetriebs aufzubauen. Er ist ehrgeizig und motiviert, die von seinen Eltern aufgebaute Werkstatt professionell weiterzuführen und die Silberschmiedekunst als seinen Beruf mit Zukunft zu gestalten. Der Name der Werkstatt “Faadri” steht für Fabián und Adrián und erinnert damit an Adriáns Bruder. Seine Eltern Sabino und Rosa sind weiterhin in der Werkstatt tätig und stellen unter anderem die Silber- & Kautschukketten für pakilia her.


Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von der Werkstatt "Faadri".

Werkstatt "Aaron"



Aaron ist ein Meister an der Säge und erschafft tolle Kunstwerke mit besonderen Mustern und hohem Tragekomfort. Sein ganzer Stolz sind seine Frau und seine Tochter, welcher er durch die SIlberarbeiten ein Studium ermöglichen konnte.

Suche HIER nach Deinem Lieblings-Schmuckstück, gefertigt von Aaron.